Keine Resultate

Leider konnten mit Ihren Suchkriterien keine Fahrzeuge gefunden werden.
Speichert Ihre Suche nach Neu- und Gebrauchtwagen und schickt Ihnen Infos zu neuen Fahrzeugen.
Citroën C5:
2001 löste der Citroën C5 den Citroën Xantia ab, das Modell war sowohl als Schräghecklimousine mit fünf Türen als auch als Kombi namens Break zu haben. Das Fahrzeug zeichnete sich je nach Ausstattungsvariante durch eine umfangreiche Sicherheitsausstattung aus. So gab es im Citroën C4 neben neun Airbags (darunter ein Knieairbag) auch ein Spurwechselwarnsystem, das bei ungewolltem Verlassen einer Fahrspur den Fahrer mittels einer Vibration im Sitz auf den Umstand aufmerksam machte. Ein mitlenkendes Kurvenlicht war ebenso zu haben. Typisch für das Citroën-Mittelklasse-Modell war das hydropneumatische Federungssystem namens Hydractive III bzw. III , das für ein einzigartiges Fahrgefühl sorgte. 2008 kam die 2. Generation des Citroën C5 auf den Markt, die sich optisch an der deutschen Premium-Klasse orientierte und dem Fahrer die Wahl zwischen einer konventionellen Federung sowie Hydractive III ließ. 2010 und 2012 gab es kleinere Überarbeitungen an Front und Heck. Um den Citroën C5 als Gebrauchtwagen zu finden, ist unsere Plattform die ideale Wahl.