Ansicht:
Sortierung
Anzeigen pro Seite 
HINWEIS: Bitte beachten Sie die Gewährleistungsunterschiede zwischen Privaten und Händlern.
Speichert Ihre Suche nach Neu- und Gebrauchtwagen und schickt Ihnen Infos zu neuen Fahrzeugen.
Jeep: Vom Krieg zum Kult
Was den Ursprung des Namens Jeep anbelangt, so gibt es viele Gerüchte, echte Belege gibt es aber keine. Bereits 1941 wurde der Name als Modellbezeichnung des legendären Willys Jeep verwendet. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Jeep auch in einer zivilen Version vermarktet, im Laufe der Jahre wechselte die Marke Jeep mehrmals ihren Besitzer, heute ist Jeep Bestandteil von Chrysler und damit auch Mitglied des Fiat-Konzerns. Das markante Kühlergrilldesign mit sieben senkrechten Lufteinlässen ist übrigens geschützt und Markenzeichen von Jeep. Das wohl populärste Modell war der Jeep CJ, der zivile Militärjeep, der von 1945 bis heute (als Jeep Wrangler) in über zehn Generationen gebaut wurde. In Europa schaffte es auch der Jeep Cherokee bzw. Jeep Grand Cherokee zu großer Popularität, diese Modelle waren Vorreiter im Segment der SUVs. Aktuell umfasst die Modellpalette den Jeep Grand Cherokee, den Jeep Wrangler, den Jeep Wrangler Unlimited und den Jeep Compass. Das Gebrauchtwagenangebot der Marke Jeep ist durchaus umfangreich, auch für Liebhaber älterer Modelle ist mit Sicherheit einiges auf unserer Plattform zu finden.