5154 Opel Gebrauchtwagen gefunden

Sie suchten nach
Ansicht:
Sortierung
Anzeigen pro Seite 
HINWEIS: Bitte beachten Sie die Gewährleistungsunterschiede zwischen Privaten und Händlern.
Speichert Ihre Suche nach Neu- und Gebrauchtwagen und schickt Ihnen Infos zu neuen Fahrzeugen.
Opel – es begann mit Nähmaschinen
Im Jahr 1862 startete Firmengründer Adam Opel die Produktion – nein, nicht von Autos, da wäre er um ein Vierteljahrhundert zu früh dran gewesen, sondern von Nähmaschinen, denen 1886 das erste Fahrrad folgte. 1899 schließlich verließ der „Opel Patent-Motorwagen System Lutzmann“ die Fabrik, 1909 erblickte mit dem „Doktorwagen“ das erste große Erfolgsmodell das Licht der automobilen Welt. Zwei Jahre später wurde – nach 1,000.000 Exemplaren – die Nähmaschinenproduktion eingestellt. 1914 stieg Opel zum größten deutschen Fahrzeughersteller auf, in der Zwischenkriegszeit feierte man unter anderem mit dem „Laubfrosch“ Erfolge; Fritz von Opel stellte 1928 mit einem raketengetriebenen Fahrzeug („RAK 2“) auf der Berliner Avus mit 238 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf. Ein Jahr später übernahm General Motors die Aktienmehrheit (80 Prozent) an Opel, 1930 kam der erste Lastwagen (Opel Blitz) auf den Markt. 1931 kaufte GM auch die restlichen 20 Prozent der Aktien. Der Opel Olympia war 1935 das erste deutsche Fahrzeug mit selbst tragender Ganzstahlkarosserie. 1936 war Opel mit mehr als 120.00 Autos der größte Automobilhersteller Europas. 1947 startete die Nachkriegsproduktion, bis 1950 wurde das im Krieg zerstörte Werk in Rüsselsheim wieder aufgebaut. Opel Rekord, Opel Kapitän und Opel Kadett hießen die wichtigsten Modelle der 1960er-Jahre, danach bestimmten – neben anderen – Opel Ascona, Opel Manta, Opel Senator und Opel Vectra den Markt. Heute ist Opel in so gut wie jedem Segment vertreten: Der Opel Corsa bekommt ab 2013 mit dem Opel Adam einen noch kleineren Bruder, daneben stehen Opel Agila, Opel Meriva, Opel Astra, Opel Mokka, Opel Combo, Opel Insignia, Opel Antara, Opel Zafira und Opel Zafira Tourer zur Auswahl. Bei den Elektrofahrzeugen schafft Opel mit dem Opel Ampera dank des Range Extenders eine deutlich höhere Reichweite als die Konkurrenz. Dazu kommen Nutzfahrzeuge wie Opel Combo, Opel Movano und Opel Vivaro. Trotz der wirtschaftlichen Probleme der vergangenen Jahre läuft der Absatz weiterhin gut.